Stand 12.02.08
Da geht was voran - Der Impala hat jetzt schon die Stoßstangen und sein Verdeck-Gestänge drauf.
Auch Zierleisten schmücken schon die Seiten und der Motorraumwieder voller  - Respekt Salih !
Es bestehen kaum noch Zeifel an der Fertigstellung zum BBQ 2008...

    

    

    

 

Stand 24.01.08
Es geht weiter - Der Kühlergrill, Zierleisten, Schriftzüge und Embleme finden nach und nach wieder
ihren Platz an Salih´s Impalla:

    

    

 

Stand 17.10.07
Ein `64 Impala SS Convertible wird zusammengebaut!
Der Wagen nimmt immer mehr Gestalt an!
Seht selbst:

    

    

Stand 20.07.07
Er glänzt wie eine Speckschwarte! Salih´s Impala ist lackiert. Nicht einfach nur lackiert,  - es wurden mehrer Schickten Lack aufgetragen, dann Zwischenschleifen und 3 Schickten Klarack, Schleifen + Polieren.
Zwischendurch gabs einen prüfender Blick von Hakan. Das Grinsen läßt vermuten, daß es Grund zur Zufriedenheit gibt.
In Salih´s Augen geht´s zwar immer noch etwas besser, aber der Lack kann sich ganz sicher sehen lassen !
Weiter so Salih - wenigstens Einer, der hart am Ball bleibt und die Sache flott durchzieht, auch wenn die Lust manchmal vielleicht fehlen sollte - Wenn die Kiste zusammengebaut ist, weißt Du, daß es das “Opfer” wert war. Und dein kleiner Sohnemann bekommt vielleicht mal genug für den Impala um sich den flachen Roten mit dem Pferd auf der Haube leisten zu können

Hier das Ergebnis dieses Aktes :

    

    

    

    

    

Stand 14.03.07
Das Impala-Projekt nimmt langsam wieder Gestalt an. Salih hat die Kühleraufnahme und den Kühler montiert,
Kotflügel, Türen, Motorhaube u. Frontblech  drangeschraubt...

    

    

Stand 12.02.07
Eine kleine “Zwischenbilanz” - als Hakan, Holger und Claus den Impala in Salih´s Garage inspizierten - hat viele Bilder hervorgebracht... An dieser Stelle muß einmal ganz deutlich erwähnt werden, daß Salih´s Arbeit so richtig perfekt ist.
Wenn man in der Grube unter dem Impala steht, oder Details betrachtet, dann sieht man, daß es hier nicht ein Teil gibt,
das nicht gnadenlos aufbereitet, oder neu ist. RESPEKT für diese Arbeit Salih - mach weiter so, damit sich dein Sohn vom
Erlös dann auch wirklich einen Ferrari leisten kann...


Jetzt Zunge “einholen” und nicht in die Tastatur sabbern!
Hier sind die Bilder:

    

    

    

    

    

    

    

Stand 28.12.06
Unermüdlichse ist er derzeit - Salih...
Er hat bereits mit dem Aufrüsten begonnen und was man da so sieht, macht einen recht ordentlichen Eindruck.
Aber seht selbst:

    

Stand 27.10.06
Salih´s ruhlose Phase hat sich gelohnt. Der Fortschritt ist unübersehbar.
Die Karosserie hat wieder auf dem Rahmen “platzgenommen”. Ein
klasse Anblick - Respekt Salih, bei Dir geht´s gut voran - weiter so !

    

    


Stand 23.10.06
Es tut sich was - Der Impala ist auf dem richtigen Weg. doch seht einfach selbst, wie das
momentan so aussieht, was Salih da so mach:

    

Stand 21.09.06
Wer glaubt, daß Salih nicht am Impala arbeitet, hat sich geschnitten. Doch das mit den Bildern in eine
E-mail packen und schicken , das haut noch nicht so richtig hin... ;-)
Der Impala erfreut sich inzwischen über einen komplett erneuerten Unterboden und was sonst noch so am Blech zu
machen war... Die Karosserie ist schon beim Lackierer, wo die Vorarbeiten nach und nach gemacht werden.
Wir sind ja gespannt, wann wir mal wieder Bilder sehen :-)
Jetzt aber erst mal der Impala am Spieß :

    

    

    

 

Stand 27.03.06
Die nach dem Kunststoffstrahlen noch verbliebene Karosserie wird derzeit von Salih mit neuen Blechen wieder vervollständigt. Dazu zählt der gesamte Boden, der noch gemacht werden muß. Die Radhäuser und einige ander Teile sind bereits wieder instandgesetzt. Lange Rede - kurzer Sinn: Seht selbst, wie es aussieht:

         

         

hier die bisher herausgeschnittenen “Bleche” auf einem Haufen:

...und weiter geht´s...

         

         

 

Stand 28.05.05
Salih´s Vorhaben den Rahmen des Impala “nur schnell zu wechseln” entwickelt sich zur Vollrestauration. Der neue Rahmen ist vollständig überarbeitet, Bremsen, Fahrwerk (inkl. Federn), Leitungen - alles NEU. Der bisher zuverlässige Motor und Getriebe sind schon wieder eingesetzt.
Demnächst greift Salih die Karosserie an. Alles zerlegen, sandstrahlen,...
Mehr davon, wenn´s so weit ist.

     

         

Stand 10.07.02
Salih´s  Impala SS Convertible ist ein heißes Gefährt! Nicht nur die Optik spricht an, denn beim  SS spricht auch der Motor an (wenn man das Pedal durchdrückt). Mit einem 327er SB ausgestatten, der 300HP bringt. In Deutschland dürften laut Salih ca. 3 dieser Fahrzeug zu finden sein, wobei dann fraglich ist, ob die Motorisierung noch “stimmt”...
Wer auf diesem Bild genau hinsieht, findet den Schriftzug “Bad Amigos” - der stammt noch vom Vorbesitzer, der dieses seltene Stück leider zum Lowrider umbaute. Ist sicherlich auch ganz nett, durch die Gegend zu hüpfen, aber da muß es doch wirklich kein (seltener) SS sein...

         

Hier sind die Crager SS Felgen schön zu sehen. Ob die roten Bremstrommeln so bleiben überlegt sich Salih sicherlich nochmal :-)
Die Innenausstattung kann sich sehen lassen! Vor allem soll die Farbkombination rot/rot sehr selten sein, was ein Hauptgrund für Salih war, dieses Fahrzeug zu kaufen. Die Holzimitation ist eine Heldentat des Vorbesitzers und wird von Salih entfert...

         

Ist das Dach dann geöffnet, wirkt der Impala endlos lang. Auch das Heck ist mit diesen 6 Rück- lichtern sehr imposant.
Hier das 300HP liefernde Herzstück des SS. Es sorgt dafür, daß der Impala nicht nur durch Größe beeindruckt, sondern dadurch, sein Gewicht auch ausgesprochen zügig in Bewegung zu bringen...

         

zurück

Home |  MuscleCars&BBQ  |  US-Car IG  |  Fahrzeuge |  Galerie